Unsere Valentinstagsparty hat gezeigt, von wie viel Liebe die kulturellen Beziehungen zwischen Deutschland und Großbritannien geprägt sind

“Eine fantastische, lebendige und vielseitige Zelebrierung des kulturellen Austauschs und grenzüberschreitender Ideen. Voller Wärme, Lachen und neuen Möglichkeiten, spannende Kooperationen fortzusetzen.” Irenosen Okojie, preisgekrönte Autorin aus dem UK

Gemeinsam mit 200 jungen Kreativen sind haben wir das Großbritannienjahr am Valentinstag mit einer rauschenden Party, toller Musik und viel Humor in Berlin’s Villa Neukölln eröffnet. 

"Die tolle UK/Germany 2018 Launch Party hat die Messlatte für alle kommenden Veranstaltungen in diesem Jahr himmelhoch gelegt. Von Portraits der talentierten Joey bis zum wahnsinnig komischen Christian-Schulte Loh – die Veranstaltung war mehr als nur der Start des großartigen #Freundship-Programms." Soja Subhaghar

Joey Yu aund Freunde sitzen zwischen Blumen und vor der UK/Germany 2018 Fotowand
Die bekannte Künstlerin Joey Yu und ihre Freunde nutzen die UK/Germany Fotowand für eine spontanes Fotoshooting zwischen den Blumen. ©

British Council

Christian Schulte-Loh auf der Bühne bei der UK/Germany 2018 Launch Party
Der internationale Stand-Up Comedian Christian Schulte-Loh brachte das Publikum mit einem exklusiven Liveauftritt zum Lachen. ©

British Council

Rachael Nanyonjo und Marita Pohle machen ein Selfie vor der UK/Germany Fotowand und Blumen
Zwei unserer Gäste, die britische Choreographin Rachael Nanyonjo (L) und deutsche Tänzerin Marita Pohle (R), trafen sich auf der Launch Party und planen jetzt eine Zusammenarbeit. Wir freuen uns, die beiden beim Aufbau neuer Beziehungen unterstützen zu können. Dies spiegelt auch eines der zentralen Themen des Großbritannienjahrs,'Making Connections', wider. ©

British Council

Foto von Joey Yu die Live Portraits auf der UK/Germany 2018 launch party zeichnet
Schlangen an Leuten warteten darauf, von der talentierten Künstlerin Joey Yu gemalt zu werden. Wir zeigen in Kürze ienige der besten Illustrationen. ©

British Council

Matt Doggs von Ghettospheric am DJ Pult
Brite Matt Doggs von Ghettospheric (auf Bild) und DJ/Producer Kemback spielten einen elektronischen Mix aus Soul, Disco, R&B, Afrobeat und House während des Abends. ©

British Council

Dankeschön an über 300 von euch, die sich für dieses Event angemeldet haben. Wir hoffen, diejenigen, die dieses Mal nicht dabei waren, auf underen kommenden Events zu sehen. 

Sehen Sie auch