New Selector DJane Jamz Supernova

Selector Radio

Die wöchentliche, zweistündige Show, die von Jamz Supernova moderiert wird, spielt Musik von jeder Band, jedem Künstler und jedem Genre – solange es neu und aufregend ist! Jazz, Grime, Indie oder Electro – oder etwas dazwischen – Selector stellt eine vielseitige Playlist zusammen, die auch Gespräche mit den Künstlern und den Labels beinhaltet und euch mitten ins Geschehen bringt. 

Als DJ der nächsten Generation in UK beherrscht Jamz Supernova ihr Handwerk mit unglaublicher Leidenschaft und Können. Ihre Inspirationen reichen von Nina Las Vegas, Toddla T, Diplo und Annie Mac und als Live-DJ verbindet Jamz Bass, Funky, Grime, Hip Hop, Jersey Club und Global Sounds. 

Selector hat weder die Intention große Plattenfirmen oder Radiostationen glücklich zu machen, noch werden kramphaft auf große Namen gesetzt: Darin liegt die große Stärke von Selector als Radio-Sendung und Broadcaster. Selector entscheidet, welche Künstler gespielt und welche Interviews geführt werden, basierend auf der Mission, Großbritannien und dessen breites Spektrum vorhandener (neuer) Musik bestmöglich zu repräsentieren als bloß auf kommerziell erfolgreiche Künstler zu setzen. 

Folgt #SelectorRadio online oder nutzt den Hashtag #selectorradio, um ein Gespräch zu beginnen und herauszufinden, was musiktechnisch auf dieser Welt passiert. Schaltet ein, um nicht nur das Beste aus UK, sondern die besten Sounds kuratiert aus der ganzen Welt zu hören!

Hört euch Jamz Supernovas erste Selector-Radio-Show hier an

 

Rachel Chinouriri

Mehr über Selector

Der Name ist Programm: Selector wählt jede Woche die beste Musik aus UK aus und teilt sie mit vier Millionen Zuhörern auf der ganzen Welt. 

Wir zeigen euch Festivals, Städte und Szenen aus ganz UK, um euch die ganze aufregende musikalische Bandbreite aufzuzeigen. Selector teilt das Beste der neuesten Musik-Trend aus UK mit euch: Wir spielen Musik jeder Band, jedes Künstlers, jedes Genres; solange es neu und aufregend ist. Jazz, Grime, Indie oder Electro – oder etwas dazwischen – jede Woche stellen wir für euch eine neue, vielseitige Playlist zusammen, bestehend aus Künstlern und Labels, die wegführend für das musikalische Klima in UK sind. 

Mehr über Jamz Supernova

Als DJ der nächsten Generation in UK beherrscht Jamz Supernova ihr Handwerk mit unglaublicher Leidenschaft und Können. Ihre Inspirationen reichen von Nina Las Vegas, Toddla T, Diplo und Annie Mac und als Live-DJ verbindet Jamz Bass, Funky, Grime, Hip Hop, Jersey Club und Global Sounds.

Sie performte bereits auf den Bühnen von Sonar, Parklife, Detonate, El Dorado, Nass, Farr, Lovebox, Beat Herder, Bestival, Ibiza Rocks, Lost & Found und ist auch auf den europäischen Bühnen keine Unbekannte und tritt regelmäßig in Berlin, Lissabon, Kopenhagen, Budapest, Barcelona, Porto, Paris, Amsterdam und Oslo auf. 

2018 gründete Jamz ihr Plattenlabel Future Bounce und nahm die aufregendsten, aufstrebenden Künstler der Welt unter Vertrag und sicherte sich Auszeichnungen wie #1 Hype Machine, Annie Mac #NewNames und Huw Stephens #TipofTheWeek von Radio 1 (UK). Jamz' gleichnamiger eigener Club hat sich in London und Bristol zu dem Go-To-Spot gemausert, in dem die Crème de la Crème (noch!) unbekannter Talente neben Untergrund-Schwergewichten wie Brasstracks, UNiiQU3, Swindle, JarreauVandal, JD Reid, Brankoand Joe Hertz anzutreffen ist. 

Jamz hat außerdem DIY Generation gegründet: Als ambitionierte Vertreterin für Wandel hat Jamz damit eine Plattform für younge Menschen geschaffen, die ihre eigenen Karrieren in die Hand nehmen möchten, mit besonderem Fokus auf Frauen und farbigen Menschen. 

Jamz begann im Oktober 2019, Selector Radio zu moderieren. Sie nimmt jede Woche eine Show in den Londoner Selector Studios auf, die dann in der ganzen Welt ausgestrahlt werden.