Young person with pink hair reading poem with microphone
©

Mirko Lux

5. Gedichtwettbewerb für SchülerInnen: Einladung zum kreativen Schreiben mit Kevin Mclean

Der British Council und das Haus für Poesie veranstalten zum fünften Mal den Gedichtwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klassen 6-12 in Deutschland.   SchülerInnen haben die Gelegenheit, ihr kreatives Schreiben auf Englisch oder Deutsch unter Beweis zu stellen und sich gleichzeitig mit zeitgenössischer englischsprachiger Lyrik auseinanderzusetzen.  

Dieses Jahr steht das Thema „Anderssein / Otherness“ im Mittelpunkt; mit besonderem Fokus auf der Kraft des Spoken Word. Der preisgekrönte Spoken-Word-Dichter Kevin Mclean wird die Gedichte bewerten. Mclean ist Kreativdirektor von I Am Loud Productions und Gastgeber von Schottlands erster Spoken-Word-Nacht „Loud Poets“ (2023 Saboteur-Preis für die beste regelmäßige Spoken-Word-Nacht). Er ist bei zahlreichen Festivals als Regisseur, Produzent und Performer tätig.

Die Aufgabe:  

  • Schülerinnen und Schüler schreiben ein Gedicht auf Englisch oder auf Deutsch, das sich auf das Werk „The Game“ von Kevin Mclean bezieht und auf dieses reagiert. The Game ist hier als Video zu sehen und kann unten als pdf heruntergeladen werden.
  • Gedichte müssen als Text und können zusätzlich als Video eingereicht werden.

Das eingereichte Gedicht soll: 

  • auf Englisch oder auf Deutsch verfasst werden
  • eine Antwort oder Reaktion auf Kevin Mcleans Gedicht "The Game" darstellen und das Thema Anderssein reflektieren
  • nicht länger als 50 Zeilen sein

Deine Bewerbung

Schick dein Gedicht per E-Mail mit dem Betreff: "British Council Competition 2024" an mitmachen@haus-fuer-poesie.org. Gib bitte in deiner E-Mail deinen Namen, dein Alter, deine Adresse, dein Geschlecht (m/w/d), den Namen deiner Schule und deiner Schulklasse an.

Teilnahmeschluss ist der 10. Mai 2024. 

Bekanntgabe der GewinnerInnen: 7. Juni 2024

Kevin Mclean stands on stage with one hand raised up in the air
Die Jury: Der preisgekrönte Spoken-Word-Dichter Kevin Mclean

Über den Wettbewerb

Mit der Teilnahme an unserem Gedichtswettbewerb hast du die Chance, Tickets für das poesiefestival berlin 2024 (4. bis 21. Juli) zu gewinnen, dir einen Platz in einem Lyrikworkshop am renommierten Haus für Poesie in Berlin zu sichern und an einem exklusiven Poesie-Workshop mit deiner Klasse teilzunehmen!

Das Thema Anderssein / Otherness steht im diesjährigen Wettbewerb im Mittelpunkt. Der preisgekrönte Spoken-Word-Dichter Kevin Mclean und Karla Montasser vom Haus der Poesie werden die Gedichte bewerten. 

Die Gedichte dürfen maximal 50 Zeilen lang sein. Die SchülerInnen müssen zum Zeitpunkt des Schreibens in den Klassen 6-12 sein.

Teilnahmebedingungen

  • Du musst SchülerIn an einer Schule in Deutschland sein
  • Du musst zum Zeitpunkt des Schreibens deines Gedichts in Klasse 6-12 sein
  • Dein Gedicht kann auf Englisch oder auf Deutsch verfasst werden
  • Dein Gedicht muss eine Antwort / Reaktion auf Kevin Mcleans Gedicht "The Game" sein (als pdf zum Herunterladen unten) und sich auf das Thema Anderssein / Otherness beziehen
  • Dein Gedicht darf nicht länger als 50 Zeilen sein

Zur Bewerbung

Schick dein Gedicht per E-Mail mit dem Betreff: "British Council Competition 2024" an mitmachen@haus-fuer-poesie.org. Gib bitte in deiner E-Mail deinen Namen, dein Alter, deine Adresse, dein Geschlecht (m/w/d), den Namen deiner Schule und deiner Schulklasse an.

  • Teilnahmeschluss: 10. Mai 2024, 18 Uhr
  • Bekanntgabe der GewinnerInnen: 7. Juni 2024

Wenn du Fragen zur Teilnahmeberechtigung hast, schick bitte eine E-Mail an Karla Montasser (mitmachen@haus-fuer-poesie.org) oder ruf +49 (0) 30 4852 4536 an.

Preise

Vier Gedichte werden als Gewinner ausgewählt: ein 1. und 2. Preis für Gedichte auf Englisch und ein 1. und 2. Preis für Gedichte auf Deutsch

  • Alle GewinnerInnen haben die Möglichkeit, ihr Gedicht beim Poesiefestival 2024 vorzulesen und bei einer Preisverleihung Kevin Mclean in Berlin persönlich kennenzulernen.
  • Alle Gewinnbeiträge werden durch einen professionellen Übersetzer ins Deutsche bzw. ins Englische übersetzt
  • Alle Gewinnbeiträge werden auf Englisch und auf Deutsch auf der Website und den Social-Media-Kanälen des British Council in Deutschland und des Hauses für Poesie veröffentlicht
  • Zwei GewinnerInnen gewinnen einen Workshop mit der Klasse mit Kevin Mclean
  • Alle GewinnerInnen gewinnen Eintrittskarten für das Poesiefestival 2024 im Haus für Poesie, Berlin, das vom 4. bis 21. Juli stattfindet.
  • Alle GewinnerInnen gewinnen zusätzlich einen Platz im jährlichen Lyrikworkshop „Weiter im Text“ oder den „young poems“ im Haus für Poesie.
  • Jeder eingereichte Beitrag erhält ein persönliches kurzes Feedback.   

Die diesjährige Jury: Kevin Mclean

Der preisgekrönte Spoken-Word-Dichter Kevin Mclean wird die Gedichte bewerten. Mclean ist Kreativdirektor von I Am Loud Productions und Gastgeber von Schottlands erster Spoken-Word-Nacht „Loud Poets“ (2023 Saboteur-Preis für die beste regelmäßige Spoken-Word-Nacht). Bei den Fringe-Festivals in Brighton, Edinburgh und Prag, dem Glastonbury Festival, dem StAnza Poetry Festival und dem Edinburgh International Book Festival war er als Regisseur, Produzent und Performer tätig. Seine Poesie wurde durch STV's The Late Show, BBC Radio Scotland's Culture Show und The Scotsman Sessions bekannt. Weitere Informationen zu Kevin Mclean und I Am Loud Productions gibt es hier.