Queen's Lecture am 11. November 2019 von Professor Corinne Le Quéré: Die Wechselwirkung zwischen Klimawandel und Kohlenstoffzyklus und der Zukunft, wie wir sie wählen

Dieses Jahr wird in die Geschichte eingehen als das Jahr, in dem die Welt zur Klimakrise erwachte – und es wurde auch Zeit!

Der Klimawandel schreitet weiter voran, genau wie es von Wissenschaftlern in den vergangenen 30 Jahren immer wieder prognostiziert wurde. Wir sehen die Veränderungen nun mit unseren eigenen Augen und der Effekt sieht in der Realität um einiges gruseliger aus als auf dem Papier. Aber wie konnte es so weit kommen und was geschieht als nächstes? 

Professor Corinne Le Quérés Vortrag präsentiert die wissenschaftliche Grundlage des Klimawandels mit Blick auf den natürlichen Kohlenstoffzyklus. Der Vortrag wird zeigen, wie Emissionen von Kohlendioxid (CO2), die von uns Menschen verursacht wurden, zur Erderwärmung geführt und den natürlichen Kohlenstoffzyklus damit in Bewegung gebracht haben. 

Jedes Jahr absorbieren die natürlichen Kohlenstoffspeicher der Ozeane und auf dem Land, die sogenannten „sinks", Kohlenstoffsenken, durchschnittlich rund 55 % der CO2-Emissionen, die wir durch das Verbrennen fossiler Brennstoffe, Abholzung unserer Wälder und andere gefährliche Aktivitäten in die Atmosphäre leiten. Die Kohlenstoffsenken verlangsamen das Foranschreiten des Klimawandels zwar, aber sie selbst reagieren auf das sich ändernde Klima, indem sie mehr CO2 in die Atmosphäre leiten. Jüngste Entwicklungstendenzen zu Emissionen und Karbonsenkungen der letzten 60 Jahre zeigen die Grenzen unseres Verständnisses auf und konfrontieren uns mit den Herausforderungen, denen wir entgegentreten müssen, um ein planetarisches Überwachungssystem zu entwickeln, das den sich extrem schnell verändernden Kohlenstoffzyklus nachvollziehen kann. 

Professor Corinne Le Quéré

Corinne Le Quéré ist Royal Society Research Professor an der University of East Anglia. Sie erforscht die Wechselwirkung von Klimawandel und dem Kohlenkreislauf. Ihre Forschungen haben gezeigt, dass Klimawandel und Variabilität die Kapazität der natürlichen Karbonspeicher der Erde zur Aufnahme von menschenverursachtem Kohlendioxid in die Atmosphäre, beeinflussen. 

Professor Le Quéré hat die jährliche Aktualisierung des Global Carbon Budget initiiert und 13 Jahre lang geleitet; eine internationale Bemühung, um über weltweite Klimavereinbarungen zu informieren. Sie ist Autorin von drei Assessment-Reports des Intergovernmental Panel on Climate Change, was 2007 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Professor Le Quéré ist ehemalige Direktorin des Tyndall Centre for Climate Change Research. 

Außerdem ist Professor Le Quéré Vorsitzende von Frankreichs Klimarat, einem unabhängigem Expertenteam und Beratungsgremium, das die französische Regierung zu dessen Verantwortungen zum Thema Klimawandel berät, und Mitglied im UK Committee on Climate Change. Sie wurde 2016 zum Mitglied der UK Royal Society ernannt und erhielt 2019 den Titel Commander of the Order of the British Empire (CBE) für ihre Dienste in der Klimawandelforschung verliehen. 

Vorlesungsreihe Queen's Lecture

Die Queen's Lectures sind ein Geschenk von Königin Elisabeth II. an die Stadt Berlin anlässlich ihres Besuches im Jahr 1965. Seit 1997 finden die Lectures an der TU Berlin statt. Jedes Jahr hält ein renommierter britischer Wissenschaftler einen Vortrag über sein Fachgebiet. Der British Council organisiert die Queen's Lecture gemeinsam mit der Technischen Universität Berlin und der Britischen Botschaft Berlin.

Picture of physicist and Professor of Climate Change Corinne Le Quéré
Corinne Le Quéré
Ein Foto drei Beteiligter auf dem Gremium des UN-Meetings, auf dem das Paris-Abkommen vereinbart wurde
Das Gremium des UN-Meetings, auf dem das Paris-Abkommen vereinbart wurde
Das Wechselgewicht von Quellen und Senken, Global Carbon Project
Das Wechselgewicht von Quellen und Senken, Global Carbon Project
Die Grafik illustriert den weltweiten Kohlenstoffzyklus.
Die Grafik illustriert den weltweiten Kohlenstoffzyklus.

Aufzeichnung der Queen's Lecture 2018 anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=kl-LOERUWJc