BBC World Questions | Diskussionsrunde

Montag 02 Mai 2016 -
10:45 bis 13:45
Zeughauskino, Deutsches Historisches Museum, Berlin

"BBC World Questions" in Berlin

In einer Zeit, in der sich Europa vor große Herausforderungen gestellt sieht, veranstaltet der BBC World Service eine Reihe von öffentlichen Gesprächsrunden in vier EU-Hauptstädten. Der bekannte Moderator Jonathan Dimbleby lädt sein Publikum dazu ein, Fragen zur Zukunft Europas an eine Viererrunde aus Politikern und Experten wie Aydan Özoguz, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Naika Foroutan, Professorin für Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik, Philipp Lengsfeld, CDU-Bundestagsabgeordneter, Christian Schmidt, Vorsitzender der ALFA Partei in Berlin, sowie Zeithistoriker Professor Gerhard Hirschfeld zu stellen. 

Nach Veranstaltungen in Brüssel, Athen und Riga werden die Berliner "World Questions" in Partnerschaft mit dem British Council am Montag, 2. Mai, im Zeughauskino des Deutschen Historischen Museums in Berlin behandelt. Zu Beginn steht ein Empfang um 10:45 Uhr, die Veranstaltung endet voraussichtlich gegen 13:45 Uhr.

Als Teilnehmer können Sie Ihre Fragen während des Empfangs einreichen. Eine Auswahl dieser Fragen wird die Runde von Politikern und Experten im Anschluss beantworten.

Online anmelden

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um an der Veranstaltung "BBC World Questions" in Berlin teilzunehmen. 

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine englischsprachige Veranstaltung handelt, die der BBC World Service für eine weltweit ausgestrahlte Radiosendung aufnimmt. Bitte füllen Sie dieses Formular aus, um sich anzumelden.

Sie können sich auch bei Twitter über den Account @deBritish und den Hashtag #BBCWQ an der Diskussion beteiligen.