FameLab ist DER globale Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation

FameLab ist der weltweit größte Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation. Kannst du in nur drei Minuten einem Laienpublikum komplexe wissenschaftliche Vorgänge erklären – leicht verständlich und mit viel Witz? Dann bist du bei FameLab Germany genau richtig!

Jedes Jahr sehen wir beeindruckende Erklärungen von jungen Wissenschaftlern bei unseren FameLab-Regionalentscheiden in ganz Deutschland. Die jeweils besten zwei Teilnehmer*innen der Vorentscheide nehmen dann am großen FameLab-Deutschland-Finale in Bielefeld teil und kämpfen dort um die Chance, Deutschland beim internationalen FameLab-Finale in Großbritannien zu vertreten und einen Eindruck zu hinterlassen, der weltweit Türen im wissenschaftlichen Bereich öffnen kann.

Anmeldungen für FameLab 2020 bald möglich!

Sei dabei! Bald kannst du dich für FameLab 2020 anmelden. 2020 findet FameLab zum zehnten Mal statt, mit Vorentscheiden in fünf Städten: Karlsruhe, Berlin/Potsdam, Bielefeld, Regensburg und Dresden. Das Finale wird in Bielefeld stattfinden. Lies weiter, um mehr über die Geschichte des großartigen Wettbewerbs zu erfahren ...

Deutsche FameLab-Teilnehmerin im internationalen Finale in Cheltenham

Zehn junge Forschungstalente sind 2019 in Bielefeld angetreten, um sich den Titel des FameLab-Germany-Gewinners 2019 zu holen. Mitgefiebert hat ein Publikum von mehr als 1.000 Wissenschaftsbegeisterten, die aufregende Einblicke in vielfältige Forschungsthemen wie neurale Netze oder Photonic Computing erhielten. Alle Präsentationen können auf unserem YouTube-Kanal angeschaut werden. 

Hier den Film vom FameLab-Finale in Cheltenham anschauen. 

Die Gewinnerin Thora Schubert überzeugte die Jury mit einem Vortrag, der sich mit der aktuellen Forschung zu Carbon Capture and Storage, einer Methode wie Kohlenstoffdioxid gespeichert werden könnte, befasst. Thora studiert zurzeit Georessourcenmanagement an der RWTH Aachen und hat Deutschland beim internationalen FameLab Finale in Cheltenham vertreten, wo sie es bis ins Finale geschafft hat – eine tolle Leistung!

Bei FameLab mitmachen oder zuschauen