Beim British Council sind wir entschlossen, euch das Beste zu bieten, was die britische Kunst und Kultur auch in Krisenzeiten zu bieten hat. Wir arbeiten hart daran, hochkarätige Veranstaltungen zu liefern und gleichzeitig auf die Richtlinien und Einschränkungen der deutschen Regierung und der Gesundheitsbehörden zu reagieren. 

Wir haben eine Liste von Ressourcen zusammengestellt, die ihr virtuell genießen könnt, vom Komfort und der Sicherheit eures Zuhauses, während ihr in Verbindung bleibt. 

  • Selector Radio: jede Woche bringt euch Jamz Supernova das Beste, was UK musikalisch zu bieten hat: von jeder Band, jedem Künstler und jedem Genre, solange es neu und aufregend ist
  • British Council Collection: schaut euch die Kunst-, Skulpturen- und Designsammlung des British Council online an: Seit den späten 1930-Jahren wurden die Werke bedeutender britischer Künstler gesammelt, um international die Leistungen der besten UK-Künstlern zu präsentieren
  • Hay Festival Digital: Wir sind stolz, Partner des Hay Festivals zu sein, das vom 22. bis 31. Mai online streamen und 100 der weltweit größten Dichter und Denker zusammenbringen wird. Hay wird aus Performances, interaktiven Q&A's und Diskussionen bestehen und ein mehr als beeindruckendes Line-up vereinen: Lesungen und Gespräche mit dem Dichter und Theaterautoren Inua Ellams, dem Broadcaster und Autoren Afua Hirsch sowie ein starbesetztes Aufgebot mit Margaret Atwood, Poeta laureatus Simon Armitage, Benedict Cumberbatch, Stephen Fry, Vanessa Redgrave, Tom Hollander, Toby Jones, Helen McCrory und vielen mehr.
  • The Globe Theatre At Home: das berühmte "Wooden O" stellt sechse seiner Produktionen kostenlos online auf YouTube zur Verfügung; seit Montag, dem 6. April wird alle zwei Wochen ein neues Stück veröffentlicht und zahlreiche weitere Filme (130 Stück) können online, mit Video-on-Demand Globe Player, ausgeliehen oder gekauft werden 
  • BBC Scotland Story Time: Schalte einen Gang runter und nimm deine Kleinen zu Hause mit auf eine tolle Erzähle-Reise: Authors Live hat die größten Kinderbuchautoren auf die Bühne geholt und aufgenommen. 
  • The Royal Opera House: mit der  #OurHousetoYourHouse-Reihe könnt ihr jeden Freitag kostenlos Premien ansehen und auf weiteren kostenlosen live Content zugreifen
  • The National Theatre At Home: das National Theatre hat eine Reihe seiner beliebten Live-Produktionen für die kommenden Wochen auf seinem YouTube-Channel kostenlos verfügbar gemacht 
  • Royal Academy of Dance: RAD @ HOME hat Inhalte zusammengestellt, die euch helfen, das Beste aus dem Tanzen zu Hause zu machen, einschließlich Online-Tanzkurse für alle Altersgruppen und Fähigkeiten, Artikel, Interviews und mehr
  • British Museum: Erkunden Sie das berühmte Museum Großbritanniens, im Herzen von London, ohne euer Zuhause verlassen zu müssen. Entdeckt den alten Stein von Rosette, ägyptische Mumien und Hunderte von antiken Artefakten
  • The Reader at Home: The Reader at Home bringt euch neuen Lesestoff und wundervolle Lese-Sessions, online und via Telefon, und noch viel mehr.
  • Hijinx free Festival of Theatre and Film: Das erste Hijinx-Online-Festival war unglaublich erfolgreich. Auf dem YouTube-Kanal des Theaters gibt es weiteren Content, z. B. die Webserie Flatmates kostenlos!
  • Craft Scotland: Craft Scotland ist die nationale Entwicklungsagentur, die Hersteller unterstützt und das Handwerk fördert. Werdet mithilfe der What’s-On-Angebote voller Handwerksworkshops, Kurse und Ausstellungen kreativ!
  • Hayward Gallery Southbank Centre: Die Hayward Gallery ist eine weltberühmte Galerie für zeitgenössische Kunst und ein Wahrzeichen brutalistischer Architektur. Während sie geschlossen ist, erhalten Sie virtuellen Zugriff auf Inhalte aus den Ausstellungen, darunter Videos, Podcasts und Blogs von Among the Trees mit vorgestellten Künstlern und ihren Kuratoren.
  • Royal Academy of the Arts: Seit über 250 Jahren gibt es die RA, um sich für Kunst und Künstler einzusetzen. Sie haben neun Kunst-Podcasts gesammelt, um Sie während des Lockdowns zu inspirieren und Sie aus dem Komfort Ihres Wohnzimmers in die Kunstwelt zu transportieren.