Queen’s Lecture 2015 mit Neil MacGregor

Mittwoch 24 Juni 2015 -
14:15 bis 16:00
Technische Universität Berlin

The Queen's Lecture 2015

Am 24. Juni 2015 findet an der Technischen Universität Berlin die Queen’s Lecture statt. Vor 50 Jahren hat Königin Elizabeth II. die Lecture während ihres Staatsbesuches der Stadt Berlin zum Geschenk gemacht. In diesem Jahr werden Königin Elizabeth II. und ihr Gemahl Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, am Festakt „50 Jahre Queen’s Lecture“ an der Universität teilnehmen.

Gastredner zum Festakt „50 Jahre Queen’s Lecture“ ist Neil MacGregor. Er ist seit 2002 Direktor des British Museum und wurde zum Gründungsintendanten für das Humboldt-Forum in Berlin ernannt. Ehrengäste sind Bundespräsident Joachim Gauck und Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin. 

Neil MacGregor: Symbols of a Nation

Neil MacGregor wird über Ideen, Bilder und Objekte sprechen, die das Vereinigte Königreich in der kollektiven Vorstellung der Deutschen ausmachen. Im vergangenen Jahr eröffnete das British Museum mit der Ausstellung "Germany - Memories of a Nation" seinen Besuchern eine neue Perspektive auf Deutschlands nationale Identität. 

In seiner Queen’s Lecture konzentriert sich Neil MacGregor jetzt auf die andere Seite der britisch-deutschen Beziehung. Im Zusammenhang mit dem Staatsbesuch von Königin Elizabeth II. und Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, präsentiert er eine Reihe von Themen - einschließlich Pflanzen, Tiere und Politik - von den Houses of Parliament bis zum Englischen Garten, die Teil der deutschen Vorstellung vom Vereinigten Königreich sind. Neil MacGregors Lecture wird sich der Frage widmen, wie diese Vorstellungen die gemeinsame Geschichte unserer Nationen in Europa reflektieren und prägen.

Queen's Lecturen live verfolgen

An der Lecture selbst können dieses Jahr nur geladene Gäste teilnehmen. Sie können diese Veranstaltung live im RBB anschauen oder unsere Berichterstattung auf Twitter verfolgen. Die Queen's Lecture wird in englischer Sprache gehalten. Sie ist eine gemeinsame Veranstaltung der TU Berlin, der Britischen Botschaft und des British Council.