Englischer Kirchenchor gastiert in Köln

Samstag 27 August 2016 - 18:00 bis Mittwoch 31 August 2016 - 20:00
Cologne

Der Chor der anglikanischen Kirchengemeinde St. Thomas-on-The Bourne in Farnham, Surrey wird im Rahmen von Gottesdiensten und kostenlosen Konzerten in Köln und Altenberg zu hören sein. Die jährlich stattfindende Auslandsreise des Chores geht dieses Jahr zum ersten Mal nach Deutschland. Das Repertoire für die bevorstehende Reise umfasst Werke von englischen, weiteren europäischen und amerikanischen Komponisten vom 16. bis zum 21. Jahrhundert wie Palestrina, Tallis, Händel, Mozart, Mendelssohn, Parry und Vaughan Williams. 

Veranstaltungsprogramm: 

  • Samstag, 27.8., 18:00 Uhr, Altenberger Dom, gesungene Messe, gefolgt von einem kurzen Konzert
  • Sonntag, 28.8., 10:00 Uhr, St. Aposteln, Köln, gesungene Messe 
  • Sonntag, 28.8., 18:30 Uhr, St. Pantaleon, Köln, gesungene Messe
  • Dienstag, 30.8., 12:00 Uhr, Kölner Dom, Motette während des Mittagsgebets 
  • Dienstag, 30.8., 20:00 Uhr, St. Aposteln, Köln, Konzert

Die „Church of England“ blickt auf eine lange und ununterbrochene Chortradition zurück, die bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht. Der Chor von St. Thomas-on-the-Bourne besteht aus 14 Männern, 17 Knaben (im Alter von 8 – 14 Jahren) und 16 Mädchen (im Alter von 8 – 17 Jahren). Der Chor singt in 6 Gottesdiensten pro Monat und zusätzlich an Feiertagen wie Weihnachten, Ostern usw. „Director of Music” Rob Lewis leitet den Chor und wird von dem Organisten Julian Cooper unterstützt.

Der Chor geht jedes Jahr im August auf „Tournee” und singt in verschiedenen Kathedralen oder Kirchen in ganz Europa. Dazu gehörten in den vergangenen Jahren Kathedralen in London (St. Paul’s und Westminster), Hereford und Oxford, Rouen in Frankreich sowie Gent und Ypres in Belgien. 2014 ging es nach Prag. Die Auftritte dort umfassten Konzerte und Gottesdienste in den Kirchen St. Nicholas, St. Salvator und St. Clement. 

2013 nahm der Chor eine CD mit Weihnachtsmusik auf. Ausschnitte sind auf YouTube zu hören.