Documenta14

Samstag 10 Juni 2017 - 10:00 bis Sonntag 17 September 2017 - 20:00

Der British Council freut sich zehn herausragende Künstlerinnen und Künstler aus Großbritannien auf der Documenta14 zu unterstützen. Sie findet vom 10. Juni bis 17. September 2017 in Kassel statt.

Künstlerischer Leiter der 14. Documenta, die alle 5 Jahre in Kassel stattfindet ist Adam Szymczyk. Das Leitmotiv ist "Learning from Athens".

Die von uns unterstützten Künstlerinnen und Künstler sind: 

 

1              Akinbiyi Akinbode / BABALAWO OTHELLO – OSOGBO AND YORUBA SPIRITUALITY // Photography // Athen und Kassel

2              Rasheed Araeen / FOOD FOR THOUGHT (Athens), THE READING ROOM (Kassel)  // Performance / Installation

3              Ross Birrell / CRIOLLO (working title) // Film&Installation, Long Distance Ride // Athen und Kassel

4              Lucien Castaing-Taylor / SOMNILOQUIES, CANIBA & HOMO RISIBLIS (ATHENS & KASSEL) // Film // Athen und Kassel

5              Theo Eshetu / DEADPAN // Installation, Film // Athen und Kassel

6              Douglas Gordon / I HAD NOWHERE TO GO  Existing video documentation, 2016 (16:9 2K) // Kassel

7              David Harding / DESIRE LINES PATH POEM  // Sculpture & Wall Painting // Athen und Kassel

8              Lala Meredith Vula / BLOOD MEMORY, HAYSTACKS  // Photography // Athen und Kassel

9              Rosalind Nashashibi / ELISABETH WILD AND VIVIAN SUTER  // Film // Athen und Kassel

10           Susan Hiller / LAST SILENT MOVIE (2007/8), LOST AND FOUND (2016)  // Film // Athen und Kassel

 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer englischen Seite.