'Der britische Blick' - Schulausflug nach Berlin gewinnen

Sonntag 23 Oktober 2016 bis Mittwoch 30 November 2016

Wettbewerb für Sprachassistenten in Deutschland und Großbritannien

Die Ausstellung

Die Ausstellung “Der britische Blick: Deutschland – Erinnerung einer Nation” im Berliner Martin-Gropius-Bau untersucht Erinnerungen, die während der letzten 600 Jahre in Deutschland entstanden und prägend sind für Kultur, Wirtschaft und Politik in Vergangenheit und Gegenwart. 

Der Wettbewerb

Wer kann teilnehmen?

  • Englische Sprachassistenten (ELAs) an deutschen Schulen
  • Deutsche Sprachassistenten (MLAs) an Schulen im Vereinigten Königreich
  • MLA-ELA Ambassador-Paare 

Worum geht's?

Organisiert von UK-German Connection, dem Martin-Gropius-Bau und dem British Council, bietet dieser Wettbewerb Sprachassistenten die Möglichkeit gemeinsam ein Projekt für britische und deutsche Schüler zu entwerfen und mit ihren Klassen eine Reise zur Ausstellung zu gewinnen.

Wie kann man Teilnehmen?

Sprachassistenten reichen eine Idee für ein gemeinschaftliches Projekt für Schüler ihrer Schule und der Partnerschule ein, das zum Thema der Ausstellung passt. Projekte müssen:

  • bilateral sein(britisch-deutsch)
  • gemeinsames arbeiten beinhalten sowie Diskussionen und Reflektionen, die sich im weitesten Sinne den Themen der Ausstellung widmen, zum Beispiel: eine virtuelle Darstellung von Objekten aus beiden Ländern, welche die Schüler aussuchen oder eine Debatte um die Geschichte oder Erinnerungen in Großbritannien und Deutschland oder gemeinsame Kunstwerke, welche die gegenseitig wahrgenommene Identität darstellen

Projektvorschläge sollen in einer Email als Word-Dokument geschickt werden und:

  • Details zu den Themen und geplanten Aktivitäten beinhalten, sowie zur Altersgruppe und Anzahl der Schüler
  • eine Bestätigung der Unterstützung der Schulleitung enthalten
  • bis zum 30. November 2016 eingereicht werden an organisation@gropiusbau.de

Die Assistenten, deren Projekte ausgewählt werden, bekommen den Besuch der Ausstellung in Berlin vom 6. - 8. Januar 2017 mit einer Gruppe von 10 Schülern finanziert.

Weitere Details

Die Finanzierung des Besuchs wird von Visit Berlin, der Friede-Springer-Stiftung und UK-German Connection übernommen. Ein kleiner Beitrag könnte für die teilnehmenden Schulen anfallen, um die Anfahrt zum nächstegelegenen Flughafen zu decken. Mehr Informationen gibt es nach dem Auswahlverfahren. Bitte kontaktieren Sie bei Fragen info@ukgermanconnection.org.