UK Kinder- und Jugend-Autoren beim ilb 2015

Mittwoch 09 September 2015 - 00:00 bis Dienstag 15 September 2015 - 00:00
Haus der Berliner Festspiele, Berlin

internationales literaturfestival berlin 2015

Das internationale literaturfestival berlin präsentiert auch 2015 wieder die literarische Vielfalt zeitgenössischer Prosa und Lyrik aus aller Welt. Die Übersicht der britischen Autoren in der Kinder- und Jugendsparte finden Sie hier.

Frank Cottrell Boyce, 9. und 10. September, Eröffnungsrede und Lesungen

Frank Cottrell Boyce wurde 1959 in Rainhill, Merseyside, England, geboren. Seit 1987 verfasste er Drehbücher für 25 Filme (u. a. für Michael Winterbottom und Danny Boyle), Serien und für die Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele 2012. Seit 2004 veröffentlichte er neun Romane, die in über 18 Sprachen übersetzt und u. a. mit der Carnegie Medal (2004) ausgezeichnet wurden. 

  • 9. September, 9:30: Eröffnungsrede und "THE UNFORGOTTEN COAT" Internationale Premiere, Gespräch, Lesung und Q&A (Tickets zwischen 8 und 3 Euro), Klasse 5-7 
  • 10. September, 11:30 : "THE ASTOUNDING BROCCOLI BOY" - Seitenbühne, Gespräch, Lesung und Q&A  (Tickets zwischen 8 und 3 Euro), Klasse 4-6 
  • 10. September, 18:00: Werkstattgespräch "Die Kunst des Frank Cottrell Boyce" - Gartenbühne, mit Salah Naoura, in englischer Sprache, Eintritt frei, Klasse 9-13

David Almond, 9. und 10. September, Meisterklasse und Lesung

David Almond wurde 1951 in Gateshead, England, geboren und veröffentlichte 15 Romane, u. a. SKELLIG (1998) und THE FIRE-EATERS (2003), außerdem Kurzgeschichten, Bilderbücher und Theaterstücke. Sein literarisches Werk wurde in über 24 Sprachen übersetzt und u. a. mit der Carnegie Medal (1998) und dem Hans-Christian-Andersen-Preis (2010) ausgezeichnet.

David Almond ist erstmalig Gast des ilb und leitet die "Meisterklasse Roman", in der er einen Einblick in seine Arbeitswelt gibt sowie Tricks und Kniffe verrät, was die Kunst des Schreibens ausmacht. 

  • 9. September, 9:00: Meisterklasse Roman – Gartenbühne, Vortrag, Gespräch und Q&A mit David Almond, in englischer Sprache (Tickets zwischen 8 und 3 Euro), Klasse 10-13 
  • 9. September, 11:30: "THE BOY WHO SWAM WITH PIRANHAS", Gartenbühne, Gespräch, Lesung und Q&A mit David Almond, in englischer Sprache (Tickets zwischen 8 und 3 Euro), Klasse 4- 6
  • 10. September, 12:00: "A SONG FOR ELLA GREY" - Große Bühne, Gespräch, Lesung und Q&A mit David Almond (Tickets zwischen  8 und 3 Euro), Klasse 10-13 

Roald Dahl Retrospektive, 15. September

Roald Dahl wurde 1916 in Llandaff bei Cardiff, Wales, geboren. Während des Zweiten Weltkriegs war er Pilot und wurde im Dienst über Ägypten abgeschossen. Dahl lebte anschließend in den USA und in England, wo er als Drehbuchautor, Publizist und Schriftsteller arbeitete. Er verfasste neun Kurzgeschichtensammlungen und 19 Kinderbücher, darunter CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY (1964), JAMES AND THE GIANT PEACH (1961) und MATILDA (1988). Außerdem schrieb er auch für Film und Fernsehen. Dahl starb 1990 in Oxford. Sein Kinderroman DANNY, CHAMPION OF THE WORLD (1975) wurde von Roddy Doyle für die ilb-Ausstellung "Das außergewöhnliche Buch 2015" empfohlen und steht im Fokus der diesjährigen Retrospektive.

  • 15. September, 11:30: Vortrag, Lesung und Q&A zu Roald Dahl und seinem Buch DANNY, CHAMPION OF THE WORLD, Seitenbühne (Tickets zwischen  8 und 3 Euro), Klasse 3- 5