In Parachute (Puppentheater), lässt Stephen Mottram aus weißen Punkten in der Wahrnehmung des Zuschauers, Figuren, Beziehungen, ein ganzes Leben  entstehen. ©

Stephen Mottram.

Date
Mittwoch 24 Oktober 2018 -
20:00 bis 21:30

Jung und voller Energie beginnen wir das Abenteuer des Lebens. Wir finden Liebe, bauen ein Heim, bekommen Babys. Und dann, plötzlich, sind die Kinder weg und das Leben fühlt sich an wie ein Wartezimmer. Das ist der Moment, um einen Fallschirm anzuziehen und sich für den letzten Sprung ins Unbekannte bereit zu machen.

„The Parachute“ ist ein witziges und faszinierendes Stück über Jugend, Liebe und das Altern. Zur Musik von Sebastian Castagna lässt Stephen Mottram mit ein paar (Zauber-)Stäben mit weißen Spitzen in unserer Vorstellung Figuren entstehen. Er spielt mit unserer Wahrnehmung und entführt uns in eine Welt der Bewegung, bevölkert mit faszinierenden, nicht-existenten Akteuren.

  • Wann: 24 Oktober 2018, 20 Uhr
  • Wo: Saal des Münchner Stadtmuseums, St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München
  • Tickets: Tickets online über www.muenchenticket.de kaufen

Wir freuen uns, im Rahmen des Großbritannienjahrs, das Theater und dessen Teilnahme am internationalen Figurentheater Festival in München zu unterstützen.

UK/Germany 2018