Szene aus Butterly Kisses von Rafael Kapelinski
Szene aus Butterly Kisses von Rafael Kapelinski

Britische Produktionen und Coproduktionen

Zahlreiche Britische Produktionen und Coproduktionen werden auf der 67. Berlinale gezeigt: 

Spielfilme

  • The Party von Sally Potter
  • Viceroy's House von Gurinder Chadha
  • T2 Trainspotting von Danny Boyle
  • Final Portrait von Stanley Tucci
  • SS-GB von Philipp Kadelbach
  • God's Own Country von Francis Lee
  • Butterly Kisses von Rafael Kapelinski
  • Alien (Theatrical Version) von Ridley Scott
  • 1984 von Michael Anderson
  • Maurice von James Ivory

Dokumentarfilme

  • Erase and Forget von Andrea Luka Zimmerman
  • On the Road von Michael Winterbottom
  • Almost Heaven von Carol Salter
  • White Riot: London von Rubika Shah

Experimentalfilme

  • The Welfare of Tomás Ó Hallissy by Duncan Campbell
  • Asbestos by Sasha Litvintseva, Graeme Arnfield

Sally Potter wird am Programm der Berlinale Talents mitwirken. Sie wird darüber sprechen, wie sie einem Filmset in einen sicheren Rückzugsort verwandelt, und so den Schauspielern die Möglichkeit bietet, privaten und persönlichen Gefühlen möglichst viel Freiraum zu lassen.

Alex McDowell (Brite mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten), Production Designer, wird die Veranstaltung „Together We’re Strong – Brave Collectives“ leiten.

Das Berlinale Talents Programm bietet dem Publikum stärker als je zuvor die Möglichkeit, neue Formen der kollektiven Zusammenarbeit zu erleben. Der Production Designer Alex McDowell (Minority Report, Fight Club) und ein Team interdisziplinär arbeitender Experten werden mit dem Publikum live in einer bahnbrechenden Veranstaltung erarbeiten, wie die Zukunft der Städte aus der Sicht des Beobachters und in spektakulärer Form visualisiert werden kann.

Auf eine noch umfassendere Reise nehmen die Mitglieder des vielgeliebten Berliner Theaterkollektiv Gob Squad das Publikum mit!

UK Partner

Der British Council ist Partner beim UK Film Centre, im Europäischen Film Markt im Martin Gropius Bau. Andere britische Partner sind u. a. British Film Institute (BFI), British Film Commission (BFC), Creative England, Creative Scotland, Film Export UK, Film London, Northern Irelan d Screen, UK Trade and Investment und Sheffield Doc/Fest. Beim Europäischen Filmmarkt werden “Books at Berlinale“ – zwölf neue Romanvorlagen, die sich für die Adaption eignen und der Roman „We Own the Sky“ vom britischen Autor Luke Allnutt durch The Artists Parnership vorgestellt. Filmproduzenten wird die Gelegenheit geboten zwölf neue literarische Werke kennenzulernen, die sich wunderbar für eine filmische Adaption eignen. In einer Präsentation im Rahmen des Berlinale Co-Production Market werden diese Werke vorgestellt.

Berlinale Talente

Der British Council ist ein Gründungspartner der Berlinale Talents. Wir sind stolz, die in diesem Jahr vertretenen britischen Teilnehmer der Berlinale Talents in Berlin zu unterstützen:

  • Victoria Fiore, Director, Editor
  • Lud Mônaco, Director, Screenwriter
  • Ali Mansuri, Producer
  • Nikola Medic, Sound Designer
  • Anna Jancsó, Producer
  • Adam Butcher, Director, Screenwriter
  • Rose Glass, Director, Screenwriter
  • Fateme Ahmadi, Director, Editor
  • Ben Adler, Director
  • Keir Burrows, Director, Screenwriter
  • Luigi Campi, Director, Screenwriter
  • Miranda Howard-Williams, Director, Screenwriter
  • Christopher Small, Film Critic / Journalist
  • Ilinca Calugareanu, Director, Screenwriter
  • Andrew Oldbury, Producer
  • David Leon, Director, Screenwriter
  • Mike Forshaw, Director, Screenwriter

 

Sehen Sie auch

Externe Links