Britische Filme und Events bei der Berlinale 2016

Donnerstag 11 Februar 2016 - 00:00 bis Sonntag 21 Februar 2016 - 00:00

Berlinale erinnert an David Bowie und Alan Rickman

Mit Sondervorführungen erinnern die Internationalen Filmfestspiele Berlin an die kürzlich verstorbenen Künstler David Bowie und Alan Rickman. Am 12. Februar läuft Nicolas Roegs "The Man Who Fell To Earth" zu Ehren Bowies im Friedrichstadt-Palast. Mit Ang Lees "Sense and Sensibility" erinnert das Festival am 16. Februar an Alan Rickman.

Britische Produktionen und Coproduktionen

Zahlreiche Britische Produktionen und Coproduktionen werden auf der 66. Berlinale gezeigt: http:www.berlinale.de. 

Spielfilme

  • Alone in Berlin von Vincent Perez
  • Genius von Michael Grandage

  • In the Last Days of the City von Tamer El Said
  • Invention von Mark Lewis
  • Looking For Langston von Isaac Julien
  • The Man Who Fell To Earth von Nicolas Roeg
  • Moderation von Anja Kirschner
  • The Ones Below von David Farr
  • A Quiet Passion von Terence Davies
  • Remainder von Omer Fast
  • War on Everyone von John Michael McDonagh

Dokumentationen 

  • Hannibal in Rafah von Eyal Weizman
  • The Lovers and The Despot von Robert Cannan & Ross Adam
  • A Magical Substance Flows Into Me von Jumana Manna
  • Noma – My Perfect Storm von Pierre Deschamps
  • The Seasons in Quincy: Four Portraits of John Berger von Colin MacCabe, Christopher Roth, Bartek Dziadosz & Tilda Swinton
  • Uncle Howard von Aaron Brookner
  • Who’s Gonna Love Me Now? von Tomer Heymann, Barak Heymann & Alexander Bodin Saphir

Kurzfilme

  • Abu Ammar is Coming von Naeem Mohaiemen
  • Balcony von Toby Fell-Holden
  • Carousel von Kal Weber
  • In the Future they Ate From the Finest Porcelain von Larissa Sansour & Søren Lind
  • Jacked von Rene Pannevis
  • Lili von Siri Melchior
  • A Man Returned von Mahdi Fleifel
  • Refugee Blues by Stephan Bookas von Tristan Daws
  • Simon’s Cat ‘Off to the Vet’ von Simon Tofield
  • Take Your Partners von Siri Rodnes

Berlinale Talents

Der British Council ist Gründungsmitglied der Berlinale Talents und unterstützt dieses Jahr 22 Nachwuchstalente aus dem Vereinigten Königreich. Am 15. Februar werden wir gemeinsam mit Creative Skillset Gastgeber des "Talents Early Bird Breakfast" sein, dem sich die "Talents Circle" Debatte anschließt. 

Diskussionsrunde ‘Produzenten als Unternehmer’

 Film-Programm-Manager Wendy Mitchell moderiert zwei Diskussionsrunden, eine mit Screen International zum Thema ‘Producers as Entrepreneurs’ (14. Februar, 16:00 Uhr, Gropius Mirror) und eine zum Thema britisch, deutsche und kanadische Filmfinanzierung beim British European Talent Screening (BETS) Forum am 16. Februar um 15:15 Uhr in der britischen Botschaft.